Straffung

straffungSchon ab einem Alter von 40 Jahren lässt die Spannkraft der Haut nach – die Haut wird schlaffer. Ein leichter Rückgang der Muskulatur kann dieses Bild noch betonen.
Durch eine Fettabsaugung lassen sich zwar Fettdepots beseitigen, aber die Haut kann sich oft nicht ausreichend zusammenziehen und bleibt schlaff. Besonders im Bereich von Bauch, Oberarmen und Oberschenkeln wird die Hautstraffung sehr erfolgreich eingesetzt.

Die überflüssige Haut wird vermessen und markiert. Dadurch wird der unauffällige Verlauf der Narbe schon vor der OP festgelegt – beim Bauch  z. B. im Bereich des Unterbauchs, innerhalb einer Bikini Bedeckung. Bei Bedarf kann bei diesem Eingriff auch überschüssiges Fettgewebe entfernt werden.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin: