Nase

Nasenkorrektur MannEs gibt viele herausragende Merkmale, die einen Menschen unverwechselbar machen. Diese Aufgabe sollte nicht der Nase vorbehalten bleiben. Aber es ist tatsächlich oft die Nase, die das harmonische Gesamtbild des Gesichts empfindlich stört und sofort ins Auge sticht: Eine „Boxernase“, eine zu lange Nase oder auch eine winzige Stupsnase wirken sehr oft unpassend.

Eine Operation der Nase sollte immer erst vorgenommen werden, wenn die Gesichts-knochen ausgewachsen sind – d. h. nach dem 16-18. Lebensjahr. Oft wird das Thema „Nasen-OP“ aber auch erst im Alter aktuell: Da die Nase sich Zeit des Lebens verändern kann. So lässt sich mit einer Nasenkorrektur häufig auch eine Verjüngung des Aussehens erreichen.

Es sind jedoch nicht nur ästhetische Gründe, die zu einer Nasenoperation führen. Auch z. B. bei Atmungsstörungen oder einer Verkrümmung der Nasenscheidewand kann meist durch einen ambulanten Eingriff Abhilfe geschaffen werden.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin: